• 2010 - 2017| “Philosophische Tiere”
  • variable Formate, A6, A5, A4, A3, A2 (Mischtechnik, Acryl auf Holz)
  • Serie von Arbeiten, die solche Tiere als Gegenstand haben, die in irgendeiner Weise in der Philosophie aufgetaucht sind ... und andere auch

Arche

Gin - der nackte Affe

Wo die Außenwelt ist

Graham Harman Empfehlung, die Eule als Wappentier der Philosophen durch CTHULHU abzulösen


Das Denken gehört zu dem, was es gibt ...

Catwalk



Wie Sokrates als Schwein wiedergeboren wurde


"Das letzte was der Fisch bemerkt, ist das Wasser" Quaisar Mahmood


Was Max glauben kann


Wittgensteins Fliege leistet Widerstand

Das Tierwort ...



Fake-Maus oder worüber man sich nicht irren kann

Beuys, Quine und Wittgenstein :-)


Ralf Baecker, das falsche Gewicht

Das Schnabeltier - was deutsche Philosophen nicht wissen konnten


Stabheuschrecken denken auch mit dem Knie

Mein erster Tapir

Stabheuschrecke

Morgen werden die schwarzen Vögel kommen (Sartre)

SchweineSonnen - das Anzugtier

Giotto: Bock und Astronaut

Das Wahre, das Schöne und das Gute


Alles ist nicht verbunden

Fury in the Slaughterhouse, was mit dem Turiner Pferd geschah

Ameise, die nicht Churchill zeichnen konnte

Zufall