• 2015-17 | “Was es gibt”
  • Skizzenbuch ca. A5 (offen A4)
  • Ursprünglich sollte dieses Buch meine Lektüre des Philosophen Graham Harman begleiten, dann entwickelte es sich aber zu einer Art Tagebuch. Zurzeit bin ich der Ansicht, dass es zu weiten Teilen ein Museum der fehlgeleiteten Metaphern ist.