TMV - Spital‎ > ‎

Nachkriegszeit

 

Ab 1976 veranstaltete der Trachtenmusikverein gemeinsam mit dem Wintersportverein Spital Zeltfeste, Musikerfreundschaften mit den Kapellen von »Lyra« Rheinzabern in Deutschland und Alberndorf in Oberösterreich entwickelten sich.
 

 

 Unter Kapellmeister Albert Hausleber nahm man 1985 2 Stücke für eine Schallplatte mit Musikvereinen des Bezirkes auf, nahm mit Erfolg an Wertungsspielen teil und veranstaltete
am 5. Juli 1986 im Rahmen des Zeltfestes das 1. Marsch – Wertungsspiel des Blasmusikbezirkes Mürzzuschlag. 1987 wurde der Verein neu eingekleidet, wieder wählte man die „Erzherzog Johann – Tracht“.

 Die folgenden Jahre waren besonders von der Suche nach einem neuen Probenlokal geprägt, da für über 40 MusikerInnen die Raumverhältnisse nicht mehr ausreichten. 1994 – 1995 wurde mit Hilfe der Geimeinde und freiwilligen Helfern ein modernes Probenlokal samt wichtiger Nebenräume geschaffen.


 21.10.1995 wurde das heutige Probenlokal feierlich eingeweiht. 1999 wurde unter Kapellmeister Richard Schmid die CD „Steirisches Herz“ mit zwei Gastkapellen aufgenommen. Unter Kapellmeister Frau Mag. Gerlinde Karner bekam der Verein von Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic den „Robert Stolz“ Preis und zweimal den „Steirischen Panther“ verliehen.
 
Verleihung des Steirischen Panther

 
 Trachtenmusikverein 2003
 

 
  



Am 13.12.2008 wurde vom TMV die neue Tracht präsentiert, es ist die fünfte einheitliche Einkleidung seit dem Jahr 1932.
 
 

 Am 17. Mai 2009 durfte der TMV den zweiten "Robert Stolz Preis", sowie am 2. Mai 2011 den dritten "Steirischen Panter" durch Landeshauptmann Mag. Franz Voves und LH.Stv. Hermann Schützenhöfer feierlich entgegennehmen

 
 
  
Mit einem zweitägigen Fest am 6. und 7. Juni 2009 feierte der TMV sein 100 - jähriges Jubiläum.
Zu diesem Anlass wurde eigens der Marsch "Gruß aus Spital am Semmering" von Franz Meierhofer komponiert.
Der Mitgliederstand im Jahr 2012 beträgt 48 Musikerinnen und Musiker.
 
 
 


Am 4.Mai 2015 durfte der TMV Spital am Semmering den vierten "Steirischen Panther" durch Landeshauptmann Mag. Franz Voves und LH. Stv. Hermann Schützenhöfer feierlich entgegennehmen.

 
 








Trachtenmusikverein 2015


 In der Vereinsgeschichte gab es viele Höhen und Tiefen, aber die Kameradschaft hielt den Musikverein immer wieder zusammen, so dass sie stets zum Wohle des Ortes Spital wirken konnte.  

Kapellmeister waren: 
Obmänner waren:
1860 - 1887  Wenzel Karl Hödl   
1860 - 1917 Johann Fosl
1887 - 1901 Josef Schank
1917 - 1928 Friedrich Delitz
1901 - 1905 Johann Weidenbacher
1928 - 1930 Franz Krenko
1905 - 1910 Matthias Sittsam
1930 - 1935  Weselko
1910 - 1914 Franz Tutschek
1935 - 1960 Karl Fauster
1914 - 1919 Millitärstillstand
1960 - 1969 R. Pollerus
1919 - 1923 Hans Spreitzhofer
1969 - 1976 R. Rannacher
1923 - 1926 Anton Pointner 
1976 - 1998 Max Tatscher
1926 - 1928 Franz Ziegler 
1998 - 2002 Werner Walli
1928 - 1930 Fembek
2002

Gerald Graf
1930 - 1932 Mathias Herbst




1932 - 1959 Rudolf Klein




1959 - 1963 Walter Meister




1963 - 1966 Robert Traunwieser




1966 - 1972 Helmut Kernbichler




1972 - 1980 Helmut Graf




1980 - 1981 Anton Brückner




1982 - 1998 Albert Hausleber




1998 - 1999 Günter Bergmann




1999 - 2000 Richard Schmid




2000 - 2007 Mag. Gerlinde Karner




2008 - 2014
Mag. Andreas Farnleitner




2015 -                Josef Knöbelreiter