Glossar‎ > ‎

Armenische Revolutionäre Föderation

Armenische Revolutionäre Föderation (Droschak), auch „Daschnakzutjun" genannt – entstand 1892. Eine kleinbürgerliche, ausgesprochen nationalistische Partei, seit 1903 illegal. Die Partei forderte die demokratische Föderation für Transkaukasien; im übrigen enthielt ihr Programm die Forderung der allmählichen Sozialisierung des Bodens und die üblichen Minimalforderungen der sozialistischen Parteiprogramme (Achtstundentag usw.). Sie wendete den individuellen Terror an und stand den russischen Sozialrevolutionären nahe. Organ der Partei „Droschak" („Fahne"). Die Partei wirkte in Russland und in der Türkei. [Lenin, Sämtliche Werke, Band 7, Anm. 146]

Comments