Reiki:

Reiki austauch Gruppe

Reiki-Heiltechnik.

Das Wort Reiki kommt aus dem Japanischen und bedeutet "universale Lebenskraft". Es ist eine Wiederentdeckung aus Jahrtausend alter Tradition. Reiki wird als Kraft bezeichnet, welche die Grundlage allen Lebens bildet. Sie wurde bereits in den 2500 Jahre alten Sanskrit erwähnt. Reiki ist eine angenehme, ganzheitliche Methode, die auch bei Tieren und Pflanzen wirksam ist. Sie passt sich dem natürlichen Bedarf des Empfängers an, ist unkonfessionell“, und steht nicht im Widerspruch zu irgendwelchen religiösen Überzeugungen.

Wenn Heilung geschieht, geschieht sie nie auf der physischen Ebene. Denn diese zeigt immer nur die Wirkung einer psychischen Ursache auf. Deshalb können Medikamente nicht heilen, sondern nur verdrängen oder blockieren. Wer heilen möchte, muss sich auf die Geistigen und Seelischen Ebenen der Seele begeben, um ihm behilflich zu sein, seine inneren Schmerzen und sein inneres Selbst ins Gleichgewicht zu bringen!” Die Psychosomatik weiß es schon längst, und deren bekannte Vertreter wie Rüdiger Dahlke, Kurt Tepperwein und viele andere klären die Öffentlichkeit seit Jahrzehnten darüber auf. das in einem kranken Körper ein kranker Geist, wohnt und sämtliche Heiltechniken, die nur den physischen Körper behandeln, können langfristig nicht erfolgreich sein. Leider gehört die Schulmedizin inkl. Psychiatrie auch zu diesen begrenzten Heilweisen, in denen Körper, Geist und Seele rein materialistisch betrachtet werden. Die Folgen sind immer mehr Kranke trotz immer höheren Kosten und verbesserter Technik.

Achtung! Reiki ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker! Im Akut fall rate ich immer einen Arzt aufzusuchen. Mit Reiki können aber alle therapeutische und medizinische Maßnahmen unterstützt werden.