Der Musikverein Kaiserslautern 1840 e. V. ist ein Verein zur Pflege und Förderung des Chorgesangs und gehört dem Chorverband der Pfalz e.V. an.

Der Chor - mit seinem musikalischen Leiter Christoph Schuster - ist mit dem traditionellen Repertoire sehr verbunden, aber auch der „modernen Klassik“ gegenüber sehr offen. Neben themenbezogenen und inszenierten Konzerten widmet sich der Chor auch großen Werken, die der Verein auch als öffentliche Chor-Projekte zum Mitsingen anbietet.

2020, zur Langen Nacht der Kultur, führen wir, in Kooperation mit dem Chor der St. Martinskirche drei Werke, für Chor, Soli und Orchester von: Bach, Mozart und Mendelssohn, in der St. Martinskirche auf. Musikalische Beiträge zu Veranstaltungen der Stadt Kaiserslautern, sind für den Traditionsverein wichtig.

Beide Chöre verbindet einen gemeinsamen Chorleiter, beide gehören dem Chorforum Kaiserslautern an und feiern 2020 ihr 180- jähriges Bestehen.

Unsere Aktivitäten:

· Zu unseren Konzertvorbereitungen gehören auch, ergänzend zu den regelmäßigen Proben – je nach Bedarf – drei bis vierstündige Chorworkshops, die an einem Samstag stattfinden.

· Chorische Stimmbildung bieten wir für unsere Sänger*innen an, die eine Stunde vor der Chorprobe stattfindet.

· Gesellschaftliche Veranstaltungen für unsere Sänger*innen

· Teilnahme an musikalischen Weiterbildungsveranstaltungen, die vom Chorverband der Pfalz e.V. angeboten werden.

Die Chorproben finden donnerstags (außer in den Schulferien und an Feiertagen), von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr, in der Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, am St. Martinsplatz, in Kaiserslautern statt.