Startseite

Diese Seite enthält Informationen zur Eigendiagnose von Subaru Motoren   Bj. 1990 bis 1997. Diese Motoren werden häufig in VW Käfern oder VW Bussen als Ersatz der Serienmotoren eingesetzt.   
Der ECU Monitor  ist ein Tool mit dem man sich die Diagnosedaten aus der Subaru ECU anzeigen lassen kann. Er kann in verschiedenen Versionen aufgebaut werden, auch diverse Displayfarben sind möglich. Wer Intresse hat bitte eine Email an :   racejoerg@gmail.com   Auf der Seite   www.t3subaru.de  gibt es ein Forum zum Thema Bordcomputer. Dort schreibe ich immer alle wichtigen Neuigkeiten und auch Fragen werden dort beantwortet. Und wie immer noch der Hinweiß : Alles was ihr nachbaut oder irgendwie in euer Auto einbaut geschieht auf eure Verantwortung,
insbesondere übernehme ich keine Garanie für Transportschäden, falsche Behandlung des Moduls, Einbaufehler oder Folgeschäden an nachgeschalteten Geräten!!


Hier gibt es ein Video wo man die Funktionen sehen kann.

ECU Monitor



Aktuelle Hinweise , Anmerkungen und Tipps

veröffentlicht um 29.06.2013, 14:27 von Joerg Follop   [ aktualisiert: 21.04.2020, 00:50 ]

-> Es waren   Fehler im Schaltplan.   Die Bezeichnungen der Widerstaende passen nicht  R 1 und R 2  330 ohm R 3 10 Kohm.
    Die Daten sind geändert bitte den neuen Schaltplan benutzen. Auf dem Bild vom Bord sind jetzt Hinweise zur Steckerbelegung.

-> Wenn das Display auf die Hintergrundbeleuchtung gesteckt wird müssen die 4 Anschlussbeinchen für die Belechtung ( unten  ) mit dem Display und der Beleuchtungsplatine  verlötet werden.

-> Update auf die neue Hardware Version der Platine. I/O Ports und ISP nachgerüstet.  Steuergerät 7632 mit eingefügt (Probeversion)


->  Neue Monitor Version 2.0 ist verfügbar. Erweiterung auf neue Motoren und Konfiguration über ein Menü

->  10/2019 neue Monitor Version 2.2 : geändertes Mainboard permanete Überwachung Kühlmitteltemperatur, Check Engine Light , Timing Programmablauf überarbeitet

1-1 of 1