Simon Leclerc, 2012

Im Frühling 2012 habe ich zufällig gehört, dass es bald eine "Study Tour" über das Thema Nachhaltigkeit in Deutschland geben würde. Aufgrund meines ehemaligen Studiums in Umweltwissenschaften und meines derzeitigen Studiums der deutschen Sprache, musste ich dieses wunderbare Angebot einfach in Anspruch nehmen. Und diese Wahl habe ich nicht bedauert! Diese Studienreise war auf jeden Fall sehr lehrreich und spannend, um Deutschland zu entdecken und meine Kenntnisse zu erweitern. Die Begegnungen waren alle interessant und vielfältig. Tatsächlich habe ich durch die Reise Lust bekommen, wieder nach Deutschland zu fahren und meine Meinung zu diesem wunderschönen Land hat sich nach der "Study 
Tour" wirklich verbessert. Meiner Ansicht nach bleibt Nachhaltigkeit heutzutage das wichtigste Thema unserer Konsumgesellschaft und die einzige mögliche Lösung für die wachsenden Umweltschäden, die jetzt gleich gebremst werden müssen.

Eine kleine zusätzliche Bemerkung: Die deutsche Sprache der Teilnehmer soll mindestens auf B1 Niveau sein. Sonst wird das Verständnis und die Beteiligung während der Treffen mit den Experten beeinträchtigt.

Simon Leclerc

Comments