WeinKulturSeetal

Projekt zur regionalen Entwicklung PRE des Bundesamts für Landwirtschaft, 2021

WeinKulturSeetal

Zur Stärkung des Weinbaus und des ganzen Luzerner Seetals

Der Gemeindeverband IDEE SEETAL initiierte 2020 das Projekt „WeinKulturSeetal“ (Arbeitstitel). Im Jahr 2021 läuft dazu eine Vorabklärungsstudie zuhanden des Bundesamts für Landwirtschaft als sogenanntes Projekt zur regionalen Entwicklung (PRE). Übergeordnetes Ziel ist es, das als hoch eingeschätzte Potential des Weinbaus zur Stärkung des ganzen Luzerner Seetals verbessert zu nutzen. Das Projekt will insbesondere das Netzwerk, gemeinsame Marketingstrategien und die touristische und kulturelle Nutzung des Weinbaus stärken. Zwölf Weingüter aus dem Luzerner Seetal haben sich dazu formiert und bündeln nun die Kräfte. Der Kanton Luzern unterstützt WeinKulturSeetal ebenfalls.

Das Bundesamt für Landwirtschaft unterstützt Projekte zur regionalen Entwicklung PRE. Mehr Informationen zu PRE. Die Laufzeit für die Vorabklärung des PRE WeinKulturSeetal dauert von Mai 2021 bis Februar 2022. Dann wird entschieden, ob das BLW das Projekt weiter mitfinanziert.

Teilprojekte von WeinKulturSeetal

Marketing und Vertrieb

Konzept für den Aufbau eines Kompetenzzentrums für die gemeinsame Vermarktung und den gemeinsamen Vertrieb von Seetaler Wein.

Tourismusangebote

Potentialanalyse der einzelnen Betriebe und Workshops zur Entwicklung von touristischen Angeboten auf dem Weingut.

Leuchtturm-Projekt

Prüfung eines branchenübergreifenden „Leuchtturm-Projekts“ zur Stärkung der Aussenwahrnehmung des Luzerner Seetals.

Netzwerk

Aufbau eines lebendigen und innovativen Netzwerks unter den Winzerinnen und Winzern im Luzerner Seetal.

Projektorganisation WeinKulturSeetal

Projektträger

IDEE SEETAL und Winzerinnen und Winzer von 12 Betrieben

Brunner Weinmanufaktur AG, Baldegg

Rebbau Gebrüder Ottiger, Kleinwangen

Roth Weinbau, Hohenrain

Stierlihof Brennerei und Weinbau, Hitzkirch

Weingut Südhang, Eschenbach

Weinbau Elias Bachmann, Gelfingen

Weinbau Johanniter Kommende, Hohenrain

Weinbau Kaiserspan, Hitzkirch

Weinbaugenossenschaft Saffergarten, Altwis

Weingut Heidegg, Gelfingen

Weingut Klosterhof, Aesch

Winzer Rafael Schacher, Hochdorf


Projektsteuerung

Roger Brunner, IDEE Seetal

Beat Felder, BBZN Hohenrain

Thomas Haas, BBZN Hohenrain

Noel Huwiler, Weingut Klosterhof, Aesch

Peter Schuler, Weingut Heidegg, Gelfingen

Jürg Müller, Weingut Südhang, Eschenbach

Rafael Enzler und Marianne Suppiger, gutundgut gmbh

Projektleitung

Rafael Enzler, gutundgut gmbh

Öffentliche Mitteilungen und Dokumente

WeinKulturSeetal in den Medien

Aktuelles

Formeller Projektstart am 3. Mai 2021 im BBZN Hohenrain

Am 3. Mai 2021 starteten die Winzerinnen und Winzer zusammen mit der IDEE SEETAL und gutundgut im BBZN Hohenrain das Projekt WeinKulturSeetal.

Haben Sie Fragen oder Interesse, sich in einer Form am Projekt zu beteiligen?

Ansprechperson Medien, Fragen zum Projekt: Rafael Enzler, rafael.enzler@gutundgut.ch

www.gutundgut.ch

Ansprechperson betreffend IDEE SEETAL: Roger Brunner, r.brunner@idee-seetal.ch

www.idee-seetal.ch

Bilder:
oben links: (c) Christian Perret
unten links und rechts + Header Titelbild: (c) Beat Brechbühl

Die IDEE SEETAL ist Drehscheibe und Impulsgeberin im Luzerner Seetal.
www.idee-seetal.ch

gutundgut entwickelt und realisiert Projekte für Freizeit, Tourismus und Kultur. www.gutundgut.ch